English
Service/Links

Informationen rund um Klimawandel und Anpassung

Informationen zur Fördermaßnahme KLIMZUG und zu den anderen Projektverbünden

KLIMZUG - Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten (Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung)

Die KLIMZUG-Verbünde:

DynAKlim - „Dynamische Anpassung regionaler Planungs- und Entwicklungsprozesse an die Auswirkungen des Klimawandels in der Emscher-Lippe-Region (Ruhrgebiet)“

INKA-BB - „Innovationsnetzwerk Klimaanpassung Brandenburg Berlin“

KLIMZUG-Nord - „Anpassungsstrategien für die Metropolregion Hamburg“

KLIMZUG-Nordhessen - „Klimaanpassungsnetzwerk für die Modellregion Nordhessen“

KLIMZUG-Nordwest - „Perspektiven für klimaangepasste Innovationsprozesse in der Metropolregion Bremen-Oldenburg“

RAdOst - „Regionale Anpassungsstrategien für die deutsche Ostseeküste“

Informationen zum Klimawandel

Regional

Das Energie- und Klimaprogramm trat in Sachsen 2012 in Kraft.

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) und das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) informieren zum Klimawandel in Sachsen und den Auswirkungen für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft. 

Der Aktionsplan Klima und Energie 2008 des Freitstaates Sachsen bündelt erstmals die Maßnahmen zum Klimaschutz, für eine nachhaltige Energieversorgung und zur Anpassung an den Klimawandel in Sachsen.

 

National

Bundesumweltminsterium (BMU): Informationen zur Deutschen Anpassungsstrategie

Umweltbundesamt (UBA): Informationen zu Klimafolgen und Anpassung 

Das Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) im Umweltbundesamt ist Wegweiser und Ansprechpartner für Anpassungsaktivitäten in Deutschland.

"klimazwei - Risiken mindern - Chancen nutzen" ist ein Förderschwerpunkt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Im Mittelpunkt steht die Entwicklung praxisorientierter Handlungsstrategien.

Am Climate Service Center arbeitet ein Team von Naturwissenschaftlern, Ökonomen, Politikwissenschaftlern und Kommunikationsexperten daran, das Wissen aus der Klimaforschung praxisorientiert aufzubereiten und Entscheidungsträgern in Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln.

 

International

Der Zwischenstaatliche Ausschuss für Klimaänderungen/Weltklimarat (IPCC) hat die Aufgabe, Risiken der globalen Erwärmung zu beurteilen sowie Vermeidungs- und Anpassungsstrategien zusammenzutragen.

Copyright © 2012, All rights reserved. Website by Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung